030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

15. September2021

ThyssenKrupp-Aktie erwacht – Stahl boomt

Zuletzt hat der norddeutsche Stahlkocher Salzgitter AG sehr ansprechendes Zahlenwerk vorgelegt. In der Folge legten Stahl-Aktien in Europa auf großer Breite zu. Auf Monatssicht verteuerte sich die Aktie der ThyssenKrupp in einem eher schwächeren Marktumfeld um rund 7 %. In diesem Zeitraum liegt die Aktie rund 8 % vor dem DAX (Out-Performance).

Gleichzeitig wurde bekannt, dass die Reedereien derzeit bei den Werften neue Schiffe ordern wie noch nie zuvor. Vor allem Containerriesen entwickeln sich zum absoluten Verkaufsschlager. Große Containerschiffe messen mittlerweile in der Länge 400 Meter. Für ein Schiff dieser Klasse benötigt die Werft rund 50.000 Tonnen Stahl.

Ich gehe unverändert davon aus, dass die starke Stahl-Konjunktur anhält. Die Stahlkocher machen ihre Geschäfte vor allem mit eher „langsamen“ Unternehmen aus der Schifffahrt oder der Baubranche. Hier entsteht Nachfrage nicht über Nacht. Umgekehrt gilt: Ist die Nachfrage einmal da, bleibt sie teils für mehrere Jahre hoch.

Wir bleiben unverändert investiert und setzen darauf, dass ThyssenKrupp ebenfalls vom Stahlboom profitiert.

Empfehlung: halten