030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

17. Juni 2021

Vodafone Deutschland bleibt Ericsson treu – Aktie jetzt wieder kaufen

Die Deutschland-Tochter des britischen Mobilfunkers Vodafone wird ihr Kernnetz in Deutschland mit der Technologie der Ericsson auf den neuen Mobilfunkstandard 5G aufrüsten. Eine entsprechende Vereinbarung mit einer Laufzeit von 5 Jahren unterzeichneten die beiden Unternehmen heute in Düsseldorf. Die Entscheidung der Vodafone Deutschland zugunsten der Schweden war am Markt erwartet worden. Beide Unternehmen arbeiten europaweit bereits seit Jahren zusammen. So hat Ericsson bereits das LTE-Netz für Vodafone in Deutschland aufgebaut.

Nach eigenen Angaben laufen gegenwärtig 40 % der mobilen Datenkommunikation über Netze, die das schwedische Unternehmen installiert hat. Dabei haben die Schweden zuletzt – mit kleiner Unterstützung der Politik – auch im 5G-Segment die globale Marktführerschaft errungen. Die Angriffe der chinesischen Konkurrenten Huawei und ZTE konnte man weitgehend parieren.

Die schlechten Nachrichten für uns als Ericsson-Aktionär: Insgesamt schreitet die Verbreitung des 5G-Standards in Europa nur langsam voran, wie auch das Beispiel Vodafone zeigt. Erst jetzt gönnen uns die Briten 5G. Folglich liegt die Marktdurchdringung des Mobilfunkstandards – gemessen an 5G-fähigen Handy-Verträgen – in Europa erst bei 1 %. Zum Vergleich: In Korea oder China kann bereits jeder 10. Nutzer die schnelle 5G-Kommunikation zumindest zeitweise nutzen.

Das ist kein Ruhmesblatt für den Technologie-Standort Europa. Andererseits können wir diesen Befund auch antizyklisch nehmen: Ericsson hat hierzulande und in unserer Nachbarschaft noch viel zu tun. Erst 2026 wird 5G in Europa auf eine Durchdringung von knapp 70 % kommen.

Meine Empfehlung: 5G hat nicht das ganz Zeug zum großen Boom. Gleichwohl bietet der neue Standard für Unternehmen wie Ericsson langfristig reichlich Wachstumspotenzial. Nachdem die Ericsson-Aktie zuletzt etwas müde war, stufe ich den Schweden-Titel nun wieder auf Kaufen herauf.

Diese Kaufempfehlung richtet sich besonders an die Neuleser, die in den letzten Wochen zu uns gestoßen sind. Holen Sie sich jetzt die Ericsson-Aktie zu Kursen bis 10,90 Euro und profitieren Sie wieder ein Stückchen mehr von den Vorzügen meiner Depotstrategie!

Empfehlung: kaufen bis 10,90 EUR

Börsenplatz: Tradegate