030 / 403 657 837 (Sprechstunde: Di, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)|  redaktion@premium-chancen.de

16. Juni 2021

Encavis: Nehmen Sie die neuen Aktien und erhöhen Sie für sich die Dividendenrendite

Im Segment der Klima- bzw. GreenTech-Aktien bahnt sich eine Trendwende an. So waren Titel wie Vestas, Siemens Gamesa und auch Encavis in den vergangenen Tagen wieder gesucht. Der Hintergrund: Die G7-Staaten hatten sich jüngst in großer Harmonie nochmals zu den Zielen des Pariser Klimaabkommens bekannt. Danach sollen die führenden Volkswirtschaften der G7 bis 2050 klimaneutral arbeiten. Bis Ende dieses Jahrzehnts soll der Ausstoß klimaschädlicher Gase – im Vergleich zu 2010 – mindestens halbiert werden. Diese Ziele sind bekanntlich nur erreichbar mit den Produkten und Dienstleistungen der GreenTech-Unternehmen.

Die Aktie der Encavis zog auf Wochensicht um knapp 4 % an und notiert nun wieder deutlich über 14,60 Euro. Damit rechnet es sich für uns, statt der Bardividende die neuen Aktien zu nehmen. Meine Rechnung ist einfach: Rechnerisch bezahlen Sie für eine neue Encavis-Aktie im Rahmen des Dividendenprogramms 14,60 Euro. Tatsächlich sind diese Aktien heute bereits rund 15,70 Euro wert. Die neuen Stücke sind voraussichtlich ab dem 7. Juli börslich handelbar.

Weisen Sie nun Ihren Broker an, Ihnen die neuen Aktien zu beschaffen! Auf diese Weise steigern Sie übrigens indirekt die Nettodividende je Alt-Aktie von 0,20 auf knapp 0,22 Euro. Da müssen wir nicht lange überlegen.